144556

PC-WELT.tv@CeBIT: Laufende TV-Sendungen von Anfang sehen mit Arcor IP-TV

21.03.2007 | 17:40 Uhr |

Nie wieder den Anfang verpassen: Arcor will bei seinem IP-TV-Dienst Zu-spät-Kommern erlauben, zum Beginn einer laufenden Sendung zu springen.

Arcor hat sich beim Thema IP-TV ein Jahr mehr Zeit gelassen, als die T-Com. Das hat aber nicht geschadet, denn herausgekommen ist ein Angebot mit über 100 Sendern und einer nützlichen Sonderfunktion: Timeshift-Restart. Damit ist es möglich, eine Sendung, die eigentlich schon läuft, von Anfang an zu sehen. Das Programm wird dazu im Arcor-Rechenzentrum zwischengespeichert. Wir fragen eine Arcor-Produktmanagerin, was denn die Sender dazu sagen. Außerdem wollen wir wissen, was IP-TV bei Arcor kosten und wann der Dienst starten wird. Viel Spaß beim Streamen auf PC-WELT.tv.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter für PC-WELT.tv verpassen Sie keine Folge mehr. Sobald wir einen neuen Clip online stellen, erhalten Sie umgehend eine Mail. Auf dieser Seite melden Sie sich für den PC-WELT.tv-Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
144556