571641

Gaming in 3D & neue Netbook-Grafik bei Nvidia

03.03.2010 | 10:21 Uhr |

Einer der Haupt-Trends auf der CeBIT 2010 ist 3D. Überall auf der Messe sieht man Menschen mit - mal mehr, mal weniger schicken - Plastikbrillen mit dunklen Gläsern, auch bei Nvidia. Dort erwartete das PC-WELT.tv-Team beeindruckendes 3D-Gaming – und die Ankündigung eines neuen, leistungsfähigen Grafikkerns für Netbooks.

Nvidia beschränkt sich bei der 3D-Präsentation auf der CeBIT nicht auf nur einen Monitor, sondern zeigt „Surround-Gaming“ mit drei Bildschirmen. Warum man keine speziellen 3D-Spiele braucht, sondern quasi jedes PC-Spiel dreidimensional zocken kann, erfahren Sie in dieser Folge unseres CeBIT-Messe-Berichts. Außerdem konnten wir Nvidia Infos zur nächsten Generation der Ion-Grafikkerne für Netbooks entlocken. Viel Spaß beim Anschauen.

Links zum Beitrag:
CeBIT-Special auf pcwelt.de

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv. Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed .

0 Kommentare zu diesem Artikel
571641