248011

"Atom"-Prozessoren von Intel

09.03.2008 | 11:24 Uhr |

Dass leistungsfähige Prozessoren immer kleiner werden, konnten wir am Intel-Stand eindrucksvoll erfahren. Die „Atom“ getaufte CPU, die noch dieses Jahr herauskommen soll, hat gerade mal die Größe einer 1-Cent-Münze und ist für mobile Internet-Geräte gedacht. Was das für Vorteile bringt, erfahren Sie im Video.

Auch ressourcenintensive Web-Seiten mit vielen multimedialen Inhalten soll der "Atom"-Prozessor schnell berechnen können. Da er auch sehr stromsparend ist, kann man sich auf lange Akkulaufzeiten freuen. Wie die Atom-CPU auch Navigationssystemen zu bisher ungeahnter Rechenpower verhilft, um zum Beispiel detaillierte 3D-Ansichten zu berechnen, zeigen wir im neuesten Messe-Video. Außerdem sehen Sie einen Rechner, der auch ins größte Arbeitszimmer nicht hineinpasst.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter für PC-WELT.tv verpassen Sie keine Folge mehr. Sobald wir einen neuen Clip online stellen, erhalten Sie umgehend eine Mail. Auf dieser Seite melden Sie sich für den PC-WELT.tv-Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
248011