29234

6-Kern-CPU und Grafikkarte mit 6 Ausgängen von AMD

04.03.2010 | 15:41 Uhr |

Ein Sechkernprozessor, eine Grafikkarte für sechs Monitore und ein neuer Hauptplatinen-Chipsatz - das sind AMDs Neuigkeiten auf der CeBIT 2010. Wir waren mit der Kamera vor Ort...

In einem Hinterzimmer der AMD-CeBIT-Lounge bekommen wir eine Hauptplatine mit AMDs neuem Chipssatz zu sehen, der nicht nur einen integrierten Grafikkern bietet, sondern auch SATA 3 und optional USB 3.0 unterstützt. Auf ihm sitzt der ebenfalls neue und bisher namenlose Sechskernprozessor von AMD. Positiv: Er soll auch auf bestimmten älteren Hauptplatinen funktionieren. Auf dem Stand von Sapphire bestaunten wir die Eyefinity-Technologie von AMD/ATI, durch die sich bis zu sechs Monitore an die kommende Grafikkartengeneration anschließen lassen. Alle Details erfahren Sie in diesem Video. Viel Spaß beim Anschauen.

Links zum Beitrag:
CeBIT-Special auf pcwelt.de

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv. Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed .

0 Kommentare zu diesem Artikel
29234