801613

Neue Smartphones von HTC, LG, Dell und Motorola

01.03.2011 | 23:54 Uhr |

Die CeBIT ist zwar keine Handy-Messe, trotzdem präsentieren dort einige Hersteller ihre Smartphone-Neuheiten. In unserem ersten Video-Bericht von der CeBIT 2011 zeigen wir Ihnen unter anderem das weltweit erste 3D-Smartphone und ein Handy, das sich auch als Netbook nutzen lässt.

HTC hat gleich vier neue Android-Smartphones im Gepäck. An Einsteiger richtet sich das HTC Wildfire S, das sich vom Vorgänger vor allem durch eine bessere Displayauflösung von 480x640 Pixel unterscheidet. Fans sozialer Netzwerke hat HTC mit dem "Salsa" im Visier, das über eine separate Facebook-Taste verfügt.

LG hält bei seinen Smartphones mit Geschwindigkeit (LG Optimus Speed), Display-Helligkeit (LG Optimus Black) und 3D-Unterstützung (LG Optimus 3D) dagegen.

Dell will bei seinem "Venue Pro" stattdessen mit nach unten aufschiebbarer Tastatur und Windows Phone 7 als Betriebssystem punkten. Ein innovatives und zukunftsweisendes Konzept verfolgt

Motorola mit dem Atrix. Das Android-Smartphone mit Dualcore-Prozessor lässt sich in eine Docking-Station bestehend aus Display und Taststur stecken und wird so zu einem durchaus leistungsfähigen Netbook. Details erfahren Sie im Video. Viel Spaß beim Anschauen.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv. Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed .

0 Kommentare zu diesem Artikel
801613