1109834

Besondere (3D-)Fernseher auf der IFA 2011

05.09.2011 | 13:35 Uhr |

3D-Fernseher sind eigentlich nichts besonderes mehr. Daher haben wir uns auf der IFA auf die Suche nach TV-Geräten gemacht, die auf irgend eine Weise außergewöhnlich sind. Gefunden haben wir fünf technisch innovative Fernseher. Alle Infos erhalten Sie hier in unserem neuesten IFA-Video.

Mit dabei in unserem TV-Special von der IFA 2011 ist der erste marktreife brillenlose 3D-Fernseher von Toshiba, ein Gerät mit vierfacher HD-Auflösung von Sharp, der weltweit größte 3D-Fernseher von LG, ein Fernseher von Misubishi Electric mit Laser- statt LED-Technik sowie ein TV-Gerät, das zwei Signale gleichzeitig anzeigt.

Links zum Video:   Alle IFA-Videos von PC-WELT.tv       IFA 2011 - Fakten, Tipps und Events
So kommen Sie hin - IFA-Anreise und Hallenplan
Events auf der IFA 2011

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv. Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1109834