11118

PC-WELT mit Office-2007-CD: Keine Beeinflussung durch Microsoft!

30.05.2006 | 14:44 Uhr |

Am kommenden Freitag liegt die nächste PC-WELT am Kiosk, die Ausgabe 7/2006. In der DVD-Ausgabe finden Sie unter anderem die Microsoft Office 2007 Beta 2. Aus aktuellem Anlass möchte Ihnen hierzu die Redaktion der PC-WELT eine wichtige Information geben.

Nimmt Microsoft Einfluss auf die redaktionelle Berichterstattung zu Office 2007 Beta 2? Ein deutschsprachiges Magazin behauptet dies reißerisch in einer Pressemitteilung. Wir sagen nein : Wer clever ist, der hat keinerlei Einflussnahme von Microsoft zu fürchten - die PC-WELT hat sowohl Microsoft Office 2007 Beta 2 als auch Openoffice und Knoppix der nächsten Ausgabe beigelegt.

Microsoft hat allen deutschen Fachpublikationen zeitgleich die Beta 2 von Office 2007 angeboten. Einige schlagen zu, einige lassen es bleiben. Eines der Magazine, das die Beta-Version nicht mit auf den Datenträger aufnimmt, schreit nun "Foul" und titelt: "Microsoft will per Vertrag in die redaktionelle Berichterstattung von PC-Magazinen über die Office 2007-Vorabversion eingreifen" und weiter, dass Openoffice und Open-Source-Software nicht zusammen mit Microsoft Office 2007 Beta 2 auf den Datenträger gepresst werden dürfen. Letzteres stimmt durchaus.

Wer den Vertrag etwas cleverer auslegt (so wie die PC-WELT es macht - andere PC-Publikationen sehen das übrigens genauso wie wir), hat damit gleich die Lösung des vermeintlichen Problems: Ein Extra-Datenträger in der PC-WELT DVD-Ausgabe beinhaltet Microsoft Office 2007 Beta 2. Auf der Heft-DVD sind andere Open-Source-Programme wie Knoppix und Openoffice.

Und die angebliche Einflussnahmen von Microsoft auf die Berichterstattung? Diese Frage lässt sich mit einem klaren "Nein!" beantworten und auch ohne diese Verneinung würde Ihnen auf Anhieb klar werden, dass es keinerlei Einflussnahme gegeben haben kann. Nämlich dann, wenn Sie den Artikel zu Office 2007 Beta 2 im Heft 7/2006 lesen (ab dem 2. Juni im Handel). Denn darin kommt unsere Kritik am neuen Office-Paket garantiert nicht zu kurz.

Dieser Artikel wurde Microsoft in der Tat vorgelegt. Bei Interviews ist dies in Deutschland übrigens ein alltäglicher Vorgang - diese werden in der Regel dem Interviewpartner zur Freigabe vorgelegt. Beanstandet wurde unsere Kritik an Office 2007 Beta 2 von Microsoft nicht. Sie wurde ohne Klagen hingenommen und als selbstverständlich für die journalistische Tätigkeit einer Berichterstattung eingestuft.
Letztendlich und unterm Strich entscheidet immer die PC-WELT was gedruckt wird.

Bleibt festzuhalten: Wenn Sie die DVD-Ausgabe der PC-WELT 7/2006 am Kiosk kaufen, dann erhalten Sie neben Openoffice und Knoppix (und vielen anderen Programmen) auf einer Extra-CD auch Office 2007 Beta 2. So können Sie das Office-Paket von Microsoft ausgiebig testen, ohne es vorher mühsam herunterladen zu müssen. Bei uns können Sie die beiden Office-Pakete also direkt miteinander vergleichen.

Unseren - schonungslosen und ehrlichen - Bericht über die Beta 2 finden Sie ebenfalls in dieser Ausgabe. Machen Sie sich einfach ein eigenes Bild!

0 Kommentare zu diesem Artikel
11118