PC-WELT Tipp des Tages: Taskleiste ein- und ausblenden

Donnerstag, 22.01.2004 | 12:53 von Panagiotis Kolokythas
Die Taskleiste auf dem Windows-Desktop (95, 98, ME, NT, 2000, XP) steht gelegentlich im Weg. Sie möchten sie gerne zeitweise komplett ausblenden. Über die "Einstellungen" in ihrem Kontextmenü lässt sie sich zwar ausblenden, klappt jedoch immer wieder hoch, sobald sich der Mauszeiger dem unteren Bildschirmrand nähert.

Die Taskleiste auf dem Windows-Desktop (95, 98, ME, NT, 2000, XP) steht gelegentlich im Weg. Sie möchten sie gerne zeitweise komplett ausblenden. Über die "Einstellungen" in ihrem Kontextmenü lässt sie sich zwar ausblenden, klappt jedoch immer wieder hoch, sobald sich der Mauszeiger dem unteren Bildschirmrand nähert.

Aus technischer Sicht ist die Taskleiste nichts anderes als ein Windows-Fenster und lässt sich daher über API-Befehle (Application Programming Interface) entsprechend ansteuern. Genau das macht auch das PC-WELT Tool pcwNobar.exe und bietet Ihnen eine komfortablere Möglichkeit, die Taskleiste ein- und auszublenden.

Tipp: Windows-Taskleiste ein- und ausblenden

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite .

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

Donnerstag, 22.01.2004 | 12:53 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
24370