17010

PC-WELT Tipp des Tages: Sprache in Open Office festlegen

06.02.2004 | 12:54 Uhr |

Sie haben ein deutschsprachiges Wörterbuch in Open Office installiert. In einigen Dokumenten meldet das Programm: "Die Rechtschreibprüfung ist abgeschlossen", ohne dass eine Überprüfung stattgefunden hat.

Sie haben ein deutschsprachiges Wörterbuch in Open Office installiert. In einigen Dokumenten meldet das Programm: "Die Rechtschreibprüfung ist abgeschlossen", ohne dass eine Überprüfung stattgefunden hat.

Open Office richtet sich bei der Rechtschreibprüfung nach der Sprache, die für das Dokument oder einen Abschnitt im Dokument eingestellt ist. Die Sprache können Sie in Open Office auf drei Arten festlegen. Wir zeigen Ihnen im Tipp des Tages wie es funktioniert.

Tipp: Open Office 1.x - Sprache für Dokumente festlegen

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite .

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
17010