247283

PC-WELT Tipp des Tages

14.10.2003 | 12:45 Uhr |

Sie sind Administrator auf einem Windows-XP/2000-System mit mehreren Benutzerkonten und möchten für andere Anwender Änderungen in deren persönlichen Registry-Schlüsseln vornehmen. Sich dazu jedes Mal unter dem anderen Konto anzumelden, ist reichlich umständlich und setzt außerdem die Kenntnis der Benutzerpasswörter voraus.

Wenn Sie bei Windows 2000/XP den Registry-Editor starten, zeigt er die Schlüssel anderer Benutzer auf dem System erst nicht an. PC-WELT zeigt Ihnen im Tipp des Tages, wie Sie dieses Problem lösen können.

Tipp: Registry - Änderungen für andere Benutzer übernehmen

Übrigens:

In unserem PC-WELT Tipps-Newsletter versorgen wir Sie täglich per Mail mit vielen neuen Windows-, Software- und Hardware-Tipps. Sie haben unseren Tipps-Newsletter noch nicht abonniert? Zur kostenlosen Anmeldung gelangen Sie auf dieser Seite .

Viele weitere PC-WELT-Hardware-, Betriebssysteme- und Software-Tipps finden Sie auf dieser Übersichtsseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
247283