91662

PC-WELT-Test: 3,5 Punkte für Aldi-PC

22.11.2000 | 20:11 Uhr |

Die PC-WELT hat den Aldi-PC getestet. Unser Fazit: Ein guter PC, aber für 2598 Mark kein Schnäppchen. Die ursprünglichen Vermutungen haben sich damit bestätigt. Eines der wenigen Highlights ist der Intel P III mit 900 Megahertz. In den Geschwindigkeitstests war der Rechner aber nur guter Durchschnitt. Auch die begrenzten Aufrüstmöglichkeiten werfen einen Schatten auf das Aldi-Angebot.

Die PC-WELT hat den Aldi-PC getestet. Ein guter PC, aber für 2598 Mark kein Schnäppchen. Die ursprünglichen Vermutungen haben sich damit bestätigt. Eines der wenigen Highlights ist der Intel P III mit 900 Megahertz. In den Geschwindigkeitstests war der Rechner aber nur guter Durchschnitt. Auch die begrenzten Aufrüstmöglichkeiten werfen einen Schatten auf das Aldi-Angebot.

Die PC-WELT hat für den Test heute morgen um 9 Uhr einen Aldi-PC in einer Filiale des Discounters in Hamburg gekauft. Um 10 Uhr konnte der Test nach dem Aufbau des Gerätes starten.

Kurz nach 14 Uhr war das Ergebnis klar: Der Aldi-PC würde in der aktuellen Liste der Top-Geräte mit einer Gesamt-Punktzahl von 3,5 (die auch den Preis bewertet) nur auf Platz 9 landen. Dort wird er aber nicht einsortiert, da das Gerät nur kurzzeitig im Handel ist. Maximal kann ein Produkt im PC-WELT Testlabor 5 Punkte erreichen.

Den kompletten Test des Aldi-PCs können Sie unter dem unten angegebenen Link nachlesen. (PC-WELT, 22.11.2000, pk)

PC-WELT Test: Aldi Multimedia-Internet Design-PC

PC-WELT Ratgeber: Aldi-PC unter der Lupe

PC-WELT testet Aldi-PC (PC-WELT Online, 22.11.2000)

Aldi-PC: Anstellen lohnt sich nicht (PC-WELT Online, 20.11.2000)

PC-WELT-Tests: Die besten PCs unter 3000 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
91662