64830

PC-WELT TEST: Iomega Predator

02.02.2001 | 16:15 Uhr |

Wenn Sie schon immer einen transportablen CD-RW-Brenner im ansprechenden Designergewand gesucht haben, dann könnten sie mit dem Iomega Predator fündig werden. Die PC-WELT hat den Brenner als eine der ersten Zeitschriften getestet.

Wenn Sie schon immer einen transportablen CD-RW-Brenner im ansprechenden Designergewand gesucht haben, dann könnten sie mit dem Iomega Predator fündig werden.

Doch der Brenner glänzt nicht nur durch sein Äußeres, sondern auch durch die Option, ihn mit verschiedenen Schnittstellen nachrüsten zu können. Derzeit wird er allerdings nur mit einem herkömmlichen USB-Anschluss geliefert, USB 2.0 und Firewire-Adapter sollen Mitte des Jahres lieferbar sein.

Bis dahin kann der Brenner das theoretisch mögliche 8x4x32-Tempo nicht erreichen, sondern dümpelt mit sechs- beziehungsweise vierfacher Geschwindigkeit dahin. Den ausführlichen Testbericht finden Sie an der unten angegebenen Stelle. (PC-WELT, 02.02.2001, hc/ bwk)

Der vollständige Testbericht zum Iomega Predator

CE-Brenner im Test der PC-WELT

Topliste der CD-Brenner

0 Kommentare zu diesem Artikel
64830