253275

PC-WELT Sonderheft "Digital fotografieren" verfügbar - Infos, Tools & Workshops

06.06.2003 | 12:28 Uhr |

Die Digitalfotografie bietet viele Möglichkeiten. Mit dem brandneuen Sonderheft "Digital fotografieren" informieren wir Sie über die benötigte Hard- und Software und geben jede Menge Tipps, mit denen Sie diese Möglichkeiten voll ausschöpfen. Damit Sie gleich loslegen können: Wir haben zwei leistungsstarke Vollversionen - das Programm Diashow und die Bilddatenbank Thumbs Plus 2000 - sowie 55 praktische Tools auf Heft-CD gepackt. Das alles gibt's für schlappe 7,60 Euro.

Die Digitalfotografie bietet viele Möglichkeiten. Mit dem brandneuen Sonderheft "Digital fotografieren" informieren wir Sie über die benötigte Hard- und Software und geben jede Menge Tipps, mit denen Sie diese Möglichkeiten voll ausschöpfen. "Digital fotografieren" gibt's übrigens für 7,60 Euro am Kiosk und - mit einem Euro Preisvorteil - unter www.pcwelt.de/shop .

Aktuelle Kameras: Was die neuen Digitalkameras wirklich taugen, lässt sich dem Prospekt nicht entnehmen. Unsere Kaufberatung zeigt, auf welche Kriterien es bei einer Digitalkamera wirklich ankommt - ein großer Vergleichstest hilft Ihnen bei der Auswahl. Außerdem informieren wir über die neuesten Trends der digitalen Fotografie.

Wichtiges Zubehör: Speicher, Energie, Blitzlicht, Stativ - ambitionierte Fotografen brauchen zumindest diese Dinge. Doch Akku ist nicht gleich Akku, und auch bei Speicherkarten, Blitzgeräten und Stativen gibt es oft Unterschiede. Wir sagen Ihnen, worauf Sie dabei achten müssen.

Effektive Bildbearbeitung: Auch aus scheinbar perfekten Aufnahmen holen Sie am PC noch einiges heraus. Welche Software Sie dazu benötigen, lesen Sie im neuen Sonderheft. Top-Foto-Tools stellen wir natürlich auch vor. Und Tipps aus der Praxis finden Sie in unseren Retusche-Workshops.

Professionelle Fotoverwaltung: Auf den meisten PCs lassen sich Fotos zwar einfach Per Doppelklick anzeigen. Doch in der Regel lädt Windows dazu erst langwierig ein Bildbearbeitungsprogramm. Schneller geht es mit einem schlanken Bildbetrachter. Empfehlenswerte Programme präsentieren wir ab Seite 74. Außerdem stellen wir Tools zur Fotoarchivierung vor.

Beeindruckende Bilderschau: Bilder, die niemand ansieht, machen keinen rechten Spaß. Natürlich können Sie die Fotos selbst ausdrucken oder in einem Labor entwickeln lassen. Die Alternative: Mit wenig Aufwand brennen Sie eine Bilder-CD, die Sie am PC oder am Fernseher mit Freunden anschauen. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
253275