19080

PC-WELT-Ratgeber: Viren-Alarm

06.06.2001 | 11:53 Uhr |

Schauergeschichten über Viren und Hacker-Attacken gibt es viele. Wir beantworten Leserfragen zu Firewalls und Virenscannern und sagen Ihnen, wie Sie sich wirksam schützen können.

Schauergeschichten über Viren und Hacker-Attacken gibt es viele. Wir beantworten Leserfragen zu Firewalls und Virenscannern und sagen Ihnen, wie Sie sich wirksam schützen können.

Wer mit dem Auto unterwegs ist, riskiert, in einen Unfall verwickelt zu werden. Wer im Internet surft, riskiert, das Opfer eines Angriffs zu werden. Die Gefahren sind vielfältig: Hacker-Attacken, Viren, Trojanische Pferde oder Backdoor-Programme können auf Ihrem PC jede Menge Schaden anrichten. Böswillige Zeitgenossen und schädliche Computer-Programme gibt es haufenweise.

In den Medien wird hinsichtlich der Gefahren jedoch oft übertrieben. Die Risiken einschätzen und angemessen auf sie reagieren - das kann nur, wer sich auskennt und die richtige Software einsetzt. Denn gegen die handfesten Bedrohungen aus dem Internet brauchen Sie Spezial-Software.

Die PC-WELT beantwortet häufig gestellte Leserfragen rund um Viren. Erfahren Sie in unserem PC-WELT-Rategeber Viren-Alarm mit welchen Gefahren Sie rechnen müssen, wie Sie sich vor Viren schützen, was Angreifer von Ihrem Rechner im Internet sehen, wie Sie sich vor Hacker-Angriffen schützen können und wie Firewalls funktionieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
19080