59672

PC-WELT Ratgeber: PC-Fernsteuerung mit Windows XP

13.06.2003 | 10:25 Uhr |

Die PC-Fernsteuerung über das Netzwerk sorgt für schnellen und einfachen Zugriff auf entfernte Computer. Besonders einfach geht's mit Windows XP.

Oft sitzen Sie nicht direkt vor dem PC, auf den Sie gerade Zugriff benötigen. Dank der Fernsteuerung (Remote Control) verbinden Sie sich über eine so genannte Remote-Verbindung aus der Ferne bequem mit dem gewünschten PC.

So arbeiten Sie beispielsweise mit Anwendungen, die sich auf einem anderen PC befinden und lokal überhaupt nicht installiert sind, pflegen Ihren Netzwerk-Server und greifen auf die Datenbestände eines anderen Rechners zu. Das Beste dabei: Der Fernzugriff zum Beispiel auf andere PCs mit persönlichen Dateien oder Mails ist fast so einfach, als säßen Sie direkt vor dem entfernten Rechner und verwendeten dessen Tastatur und Maus.

Wie Sie die Verbindung aufbauen und Remote Control benutzen lesen Sie hier . Viel Spaß beim lesen.

PC-WELT Special: Windows

0 Kommentare zu diesem Artikel
59672