147616

PC-WELT-Leser sind beim CD-Brennen kreativ

16.10.2001 | 16:39 Uhr |

CD-Brenner werden vor allem dafür genutzt, um eigene Musik-CDs und Software-CDs zusammenzustellen. Das geht aus der letzten PC-WELT-Umfrage "Wozu nutzen Sie Ihren CD-Brenner hauptsächlich?" hervor, an der 1952 PC-WELT-Leser teilgenommen haben. Damit steht bei der überwiegenden Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer die "Kreativität" beim Zusammenstellen und Brennen von CDs im Mittelpunkt.

CD-Brenner werden vor allem dafür genutzt, um eigene Musik-CDs und Software-CDs zu erstellen. Das geht aus der letzten PC-WELT-Umfrage "Wozu nutzen Sie Ihren CD-Brenner hauptsächlich?" hervor, an der 1952 PC-WELT-Leser teilgenommen haben. Damit steht bei der überwiegenden Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer die "Kreativität" beim Zusammenstellen und Brennen von CDs im Mittelpunkt.

Insgesamt 60 Prozent aller Teilnehmer nutzen ihren Brenner vor allem zum Brennen von Software. Dagegen nutzen nur insgesamt 40 Prozent den CD-"Röster" zum Brennen von Musik-CDs.

Sowohl im Musik- als auch im Software-Bereich setzen die PC-WELT-Leser klar ihren Schwerpunkt beim Zusammenstellen eigener Sammlungen: So stellen 38 Prozent überwiegend eigene Software-CDs und 31,5 Prozent überwiegend eigene Musik-CDs zusammen.

Zum Duplizieren von Software-CDs nutzen dagegen lediglich knapp 21 Prozent aller PC-WELT-Leser ihren Brenner. Noch weniger im Kurs stehen 1:1-Kopien von Musik-CDs: Nur 9,6 Prozent der Umfrage-Teilnehmer nutzen das Gerät zu diesem Zweck.

In dieser Woche möchten wir von Ihnen wissen: "Wären Sie bereit, für Ihren PC Rundfunkgebühren zu zahlen?"

Zur aktuellen PC-WELT-Umfrage: Wären Sie bereit, für Ihren PC Rundfunkgebühren zu zahlen?

0 Kommentare zu diesem Artikel
147616