11140

PC-WELT-Gewinnspiel für alle Forum-Nutzer: Mehr IT im Alltag?

26.05.2006 | 12:11 Uhr |

Wer sich am Forum der PC-WELT beteiligt, kann tolle Preise gewinnen. Diesmal verlosen wir einen Grafikkartenkühler, fünf Sherlock Holmes-Komplettausgaben auf CD-ROM, eine kleine Tischuhr und Bücher von Markt+Technik. Unsere Frage der Woche lautet: Wollen Sie mehr PC-/IT-Technik im Auto und in Alltags-Geräten?

Das Forum der PC-WELT ist eine Fundgrube für Informationen aller Art. Die aktive Teilnahme am Forum der PC-WELT lohnt sich aber auch aus einem ganz besonderen Grund: Wir verlosen nämlich wöchentlich wertvolle Preise. Die Benutzung des Forums ist kostenlos, Sie müssen sich nur einmal anmelden und können sofort loslegen.

Jede Woche bringen wir eine Meldung "PC-WELT-Gewinnspiel für alle Forumnutzer". Darin schlagen wir Ihnen ein Thema zur Diskussion vor. Dann sind Sie gefordert: Schreiben Sie Ihre Meinung unter unsere Meldung. Beachten Sie aber bitte die Netiquette und unsere AGBs! Außerdem sollte Ihr Posting halbwegs sinnvoll sein.

Sie sind bereits für das Forum der PC-WELT angemeldet? Dann legen Sie einfach los. Sie sind noch nicht registriert? Kein Problem: Einfach hier gratis registrieren , Sie erhalten dann von uns eine Mail mit Ihren Zugangdaten (deshalb bitte eine korrekte Mailadresse angeben). Danach können Sie sich sofort einloggen und Ihre ersten Einträge im Forum machen.

Unter allen Teilnehmern an der Diskussion unter dieser Meldung verlosen wir folgende Preise:

Zalman VF900-Cu von Alternate

Der Zalman VF900-Cu ist ein Kühler für AGP-Grafikkarten. Neben den Kupferlamellen sorgen zusätzlich zwei Heatpipes für die Wärmeableitung. Der VF900-Cu ist 96x96x30 Millimeter groß und wiegt 185 Gramm. Seine Geräuschentwicklung liegt laut Hersteller zwischen 18,5 und 25 db(A). Im Lieferumfang ist unter anderem Wärmeleitpaste und Montagematerial enthalten.

Für den Zalman VF900-Cu verlangt Alternate 39 Euro . PC-WELT verlost ein Exemplar.

"Sherlock Holmes. Sämtliche Romane und Erzählungen" aus der Digitalen Bibliothek

Die Geschichten mit Sherlock Holmes und Dr. Watson gehören zu den Klassikern der Kriminalerzählungen. Eine kürzlich in der Reihe Digitale Bibliothek erschienene CD-Ausgabe bringt Ihnen die Abenteuer des englischen Meisterdetektivs sowohl im englischen Original als auch in deutscher Übersetzung auf den PC.

Die CD-ROM enthält sämtliche Fälle von Sherlock Holmes. Für die zweisprachige Ausgabe von "Arthur Conan Doyle: Sherlock Holmes. Sämtliche Romane und Erzählungen" müssen Sie 15 Euro locker machen. Mehr dazu erfahren Sie hier beim Anbieter Directmedia .

Wieder gibt es Bücher von Markt+Technik zu gewinnen:

Internet

PC-Werkstatt

Außerdem verlosen wir eine kleine Tischuhr mit analogem Ziffernblatt und römischen Ziffern.

Mitarbeiter von IDG sind von der Verlosung ausgenommen, dürfen sich aber gerne an der Diskussion beteiligen. Die von uns ermittelten Gewinner werden per Mail angeschrieben und um die Postadresse gebeten. Sobald Sie uns diese via Mail oder PN mitgeteilt haben, senden wir Ihnen den Gewinn zu. Gewinner, die nicht innerhalb einer Woche auf unsere Mail antworten, verlieren ihren Anspruch auf den Preis.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten. Es besteht kein Anspruch auf Gewinne, die auf dem Versandweg verloren gehen.

Wichtig: Bitte geben Sie bei der Anmeldung zum Forum immer eine aktive und funktionsfähige Mailadresse an. Sonst kann Sie unsere Benachrichtigungsmail über den Gewinn nicht erreichen. Wir bestätigen übrigens den Empfang Ihrer Mail mit Ihrer Postanschrift nicht noch einmal. Sollten Sie uns Ihre Postadresse gemailt haben und Ihren Gewinn nach acht Wochen tatsächlich nicht bekommen haben, so melden Sie sich bitte nochmals per Mail.

*************************************************************

Thema der Woche:

Längst machen sich Bits & Bytes auch in Geräten breit, die man für gewöhnlich nicht mit PC-Technologie in Verbindung bringt. Moderne Autos sind vollgepackt mit Chips, Datenleitungen und Betriebssystemen ( die PC-WELT berichtete ). Selbst einfache Küchengeräte kommen oft nicht mehr ohne moderne Elektronik aus, der Kühlschrank, der selbstständig via Internet Nachschub ordert ist zum Greifen nah. Und moderne Mobiltelefone sind derart mit PC- und Internet-Features vollgestopft, dass man kaum noch zum Telefonieren kommt. Doch brauchen wir das alles? Macht dieser "Fortschritt" wirklich immer Sinn?

Das ist das Thema der Woche : Wollen Sie mehr PC-/IT-Technik im Auto und in Alltags-Geräten???

*************************************************************

0 Kommentare zu diesem Artikel
11140