2138879

PC-WELT 12/2015 - jetzt am Kiosk

06.11.2015 | 08:30 Uhr |

Microsoft tritt gegen Apple an - mit Laptops, Tablets und Smartphones, alle im teuren High-End-Bereich. Das Surface Book setzt dabei neue Maßstäbe und übertrumpft Apple deutlich. Einen Gerätevergleich lesen Sie in der neuen PC-WELT.

Renommierte Firmen wie IBM und Hewlett-Packard sind aus dem PC-Geschäft schon lange draußen. Microsoft steigt ein und tritt mit mobilen Geräten im High-End-Bereich gegen Apple an. Das Tablet Surface Pro 4 soll das iPad Pro in die Schranken weisen. Und der Laptop Surface Book fordert das Macbook heraus. Mehr dazu erfahren Sie im Beitrag " Microsoft Surface: Angriff auf Apple ".

Weitere Themen in der neuen PC-WELT

  • Windows 10 mit allen Updates: Ein Installationsmedium für Windows 10 inklusive allen Updates, neuen Treibern und nützlichen Zusatz-Tools beschleunigt die Neuinstallation.

  • Fritzbox-Update - neue Funktionen: Lesen Sie in diesem Beitrag, was die neue Version zu bieten hat.

  • Windows 10 - Heimnetz-Tipps: Was das Thema Netzwerk und WLAN angeht, unterscheidet sich Windows 10 auf den ersten Blick kaum von den Vorgängern. Doch im Detail gibt es Neues - und einige Stolperfallen.

  • Sicherheit und Tempo durch Raid: Einen schnellen und sicheren Festplattenverbund gibt es so günstig wie nie: 1 GB Plattenplatz kostet keine 3 Cent - und einen Raid-Controller haben die meisten Hauptplatinen schon an Bord.

  • Die besten Desktop-Tools für Windows 10: Microsoft bietet in seinem neuen Betriebssystem einiges an Apps. Wichtige Programme fehlen aber noch. PC-WELT liefert die besten auf Heft-DVD nach.

  • IPv6 - was sich für Sie ändert: Die Umstellung auf Version 6 des Internetprotokolls (IPv6) nimmt immer konkretere Formen an. Wir erklären, was das für Sie bedeutet und worauf Sie jetzt achten sollten.

  • Vernetzte Geräte - smart, aber gefährlich: Das Internet der Dinge hat uns längst vereinnahmt. Fernseher, Navi, E-Book-Reader, Auto, Handy und Fitnesstracker - alles ist inzwischen vernetzt und permanent online. Gefahr droht durch Überwachung und Fremdsteuerung.

  • Die Revolution des Geldes: Die digitale Währung Bitcoin wurde von den Banken erst bekämpft und wird jetzt als große Chance neugierig beäugt. Die echte digitale Revolution steht den Banken aber noch bevor.

  • 10 Tricks zu den besten Apps: Die Top-Apps aus dem Google Play Store werden millionenfach heruntergeladen und weltweit verwendet. Doch kaum ein Anwender nutzt tatsächlich das volle Funktionsspektrum aus. PC-WELT zeigt Ihnen die besten verborgenen Tricks zu den Programmen.

  • Smarte Helfer für den Alltag: Digitale Assistenten auf dem Handy sind angesagt. Apple, Google und Microsoft buhlen mit Cortana, Google Now und Siri um die Gunst der Nutzer. Was hinter den digitalen persönlichen Assistenten steckt, lesen Sie in diesem Beitrag.

  • PC zum NAS ausbauen: PCs, Notebooks, Phones, Tablets ... Die Anzahl der genutzten Computer wächst - und damit auch der Bedarf, alle Daten überall griffbereit zu haben. Wer dafür kein NAS kaufen will, kann auch seinen PC nutzen.

  • Musik am PC: Sie spielen ein Instrument und möchten Ihr Können für die Nachwelt festhalten? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Musik digitalisieren - egal, ob Sie akustisch oder elektrisch musizieren.

  • Im Dauertest - 22 Antiviren-Tools: Die meisten der 22 getesteten Antivirenprogramme bewähren sich im diesjährigen Dauertest gut bis sehr gut. Angesichts der 400.000 Viren pro Tag ist diese Topleistung allerdings auch bitter nötig.

  • Grafikkarten im Vergleichstest: Leistung ohne Kompromisse ab 250 Euro: Wir haben die Grafik-Elite von AMD und Nvidia im großen Vergleichstest - und schnell wird klar, welcher Chiphersteller das Feld anführt.

  • ... und wie immer jede Menge Praxis-Tipps und weitere Hardware im Test

Das lesen Sie nur in der Plus-Ausgabe:

Das beste Android

  • Android 6 steht in den Startlöchern: Seit Anfang Oktober wird die Android-Version 6 Marshmallow an Smartphones und Tablets ausgeliefert. Wir haben uns schon davor mit der Preview beschäftigt und sagen Ihnen, ob sich das Update lohnt.

  • Cyanogenmod - ein guter Einstieg: Der Klassiker mit der größten Fangemeinde ist in der Version 12.1 erschienen. Diese bietet den aktuellen Android-Kern wie auch zahlreiche interessante Zusatzfunktionen.

  • Im Zeichen des Einhorns: Das Android Open Kang Project (AOKP) erweitert gezielt die Konfigurationsmöglichkeiten für Ihr Endgerät. Wir haben die wichtigsten Funktionen für Sie zusammengefasst.

  • Newcomer auf der Überholspur: Omnirom wurde vor zwei Jahren aus der Taufe gehoben. Mittlerweile gibt es erste Lollipop-Umsetzungen, die wir für Sie untersucht haben.

  • MIUI-ROM - neues aus China: MIUI ist im asiatischen Markt sehr beliebt. Es bildet die Basis der Xiaomi-Mobilgeräte und ist auch für Modelle von Drittanbietern als Custom-ROM erhältlich.

  • Vorsicht, Monster: Pac-ROM versucht, die besten Funktionen aus unterschiedlichen Custom-ROMs zu kombinieren. Ob und wie diese gelungen ist, erfahren Sie in unserem Workshop.

  • Klassiker mit Anlaufproblemen: Paranoid Android hat sich lange Zeit mit Cyanogenmod ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Warum das Custom-ROM in der Praxis an Boden verloren hat, lesen Sie in diesem Beitrag.

  • Schlanke Alternative: Slimroms bietet ein Custom-ROM, das sich auf das Wesentliche beschränkt und ohne unnötigen Ballast auskommt. Wir zeigen Ihnen, ob das für den Tagesbetrieb ausreicht.

  • Android 5 für ältere Geräte: Liquid Smooth bringt Lollipop auf ältere Geräte wie das Samsung S3. Lesen Sie hier, was es kann und welche Zusatzfunktionen es neuerer Hardware bietet.

  • Guter Allrounder: Beim Android Ice Cold Project (AICP) handelt es sich um eines der umfangreichsten Custom-ROMs. Wir haben in einem Überblick die wichtigsten Funktionen zusammengefasst.

  • Was das Herz begehrt: Dirty Unicorns ist ein modernes, umfangreiches und gut strukturiertes Custom-ROM. Wenn sie auf der Suche nach einer Alternative zu Cyanogenmod sind, könnten Sie hier fündig werden.

Das finden Sie auf den DVDs:

  • DVDFab Copy Suite - DVDs und Blu-rays mit wenigen Klicks kopieren

  • Movavi Photo Editor 2 SE - Bilder ohne großen Aufwand optimieren

  • Fonecopy - Daten zwischen iOS- und Android-Geräten austauschen oder synchronisieren

  • Purplehills Vampire gegen Zombies - Unterhaltsames Klickmanagement-Spiel

  • Ashampoo Slideshow Studio 2015 - Diashow mit schicken Übergängen und eigener Musikauswahl erstellen (nur für Abonnenten der Plus-Ausgabe)

  • sowie jede Menge weiterer Vollversionen und Shareware

PC-WELT 12/2015 gibt es in drei Varianten:

  • als Plus-Ausgabe mit Extra-Teil und einer Zusatz-Doppel-DVD für 6,90 Euro

  • als DVD-Ausgabe für 4,99 Euro und

  • als reines Magazin ohne Datenträger für 2,90 Euro

Sie können das neue Heft auch direkt im PC-WELT-Shop bestellen - als gedruckte Ausgabe oder als ePaper für 2,90 Euro.
Die Jahres-Abo-Varianten PC-WELT Plus und PC-WELT Plus Digital finden Sie hier .
Unser Flatrate-Abo PC-WELT Plus Digital finden Sie hier .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2138879