189413

PC-Vernetzung per Strom: Devolo senkt Preise

07.10.2003 | 12:43 Uhr |

Der Aachener Hersteller Devolo hat die Preise für seine Microlink DLAN-Produkte gesenkt, mit deren Hilfe PCs über Stromleitungen miteinander vernetzt werden können.

Der Aachener Hersteller Devolo hat die Preise für seine Microlink DLAN-Produkte gesenkt, mit deren Hilfe PCs über Stromleitungen miteinander vernetzt werden können. Das Starter-Kit mit zwei Ethernet-Adaptern kostet ab sofort 169,90 Euro statt bisher 229,90 Euro.

"Auf Grund der sehr guten Nachfrage und der dadurch möglichen höheren Stückzahlen waren wir in der Lage, die Preise für die Endverbraucher zum Teil um über 25 Prozent zu senken", begründet Heiko Harbers, Vorstand der Devolo AG, die Preissenkung.

Ab sofort wird auch der Preis für einen einzelnen Ethernet-Adapter von bisher 129,90 Euro auf 99,90 Euro gesenkt. 169,90 Euro kostet neuerdings das Microlink dLAN-Starter Kit Ethernet/USB. Der gleiche Betrag wird auch für den neuen Homeplug-Adapter Micrlink dLAN Wireless fällig, der die Vernetzung beliebig vieler PCs über die Stromleitungen im Haus mit der Drahtlos-Technologie nach dem Standard IEEE-802.11b kombiniert.

Microlink-dLAN-Produkte ab sofort im Bundle günstiger (PC-WELT Online, 16.06.2003)

Microlink dLAN: Heimnetzwerk per Steckdose (PC-WELT Online, 28.01.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
189413