700100

Tischkopierer mit ID-Card-Kopie & PDF-Support

26.01.2009 | 13:33 Uhr |

Für Unternehmen, große wie kleine, sind sie unverzichtbar: Kopiergeräte. Mit dem PC-D450 hat Canon einen neuen Tischkopierer mit Duplexfunktionen, PDF-Support und USB-Anschlussmöglichkeiten vorgestellt.

Der PC-D450 vereint erstellt doppelseitige Kopien mit bis zu 22 Kopien pro Minute, eignet sich als Drucker (schwarzweiß mit bis zu 1200 dpi) und Scanner (in Farbe mit einer Auflösung von 600 dpi) auch für doppelseitige Vorlagen. Die erste Kopie soll nach zirka neun Sekunden ausgegeben werden. PDF-Dateien lassen sich aus den Vorlagen ebenfalls erstellen.

Zur Ausstattung gehören automatischer Dokumenteneinzug (ADF) mit Duplexfunktion, ID-Card-Kopie (beispielsweise werden Vorder- und Rückseite eines Ausweises auf eine Seite eines Blattes kopiert), 2-auf-1-Kopie, elektronische Sortierung und ein Zoombereich von 50 - 200 Prozent. Das Papierfach fasst bis zu 250 Blatt.

Die Canon-All-in-One-Cartridge FX-10-Patrone enthält den Toner und alle wichtigen Verschleißelemente, die gleichzeitig mit ausgetauscht werden. Die PC-Anbindung des PC-D450 erfolgt per USB 2.0 Hi-Speed-Schnittstelle. Der Tischkopierer ist kompatibel mit den Betriebssystemen Windows 2000, XP, Server 2003, Vista und Mac OS X Version 10.2.8-10.5.x. Im Lieferumfang ist ein Softwarepaket mit OmniPage SE, Presto!PageManager (Dokumentenverwaltung) und MF Toolbox enthalten.

Im Sleep-Modus benötigt der PC-D450 laut Canon zirka drei Watt. Er ist Engery-Star-zertifiziert und hat einen durchschnittlichen typischen Stromverbrauch von 0,918 kWh/Woche nach TEC-Rating (Typical Electricity Consumption).

Der PC-D450 (390 x 442 x 363 mm (B x T x H, inklusive Dupex-ADF) wird ab Februar zum Preis von 549 Euro im Handel verfügbar sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
700100