66742

PC-Altar Trapezia

17.11.2000 | 11:43 Uhr |

Sind Ihnen "normale" Desktop- oder Tower-Rechner zu langweilig? Dann ist der Trapezia genau das Richtige für Sie. Das nötige Kleingeld vorausgesetzt können Sie sich einen PC-Altar aufbauen.

Umdigital präsentiert auf der Comdex den Highend-Multimedia-PC Trapezia. Die Maschine hat insgesamt vier LCD-Monitore.

Drei davon sind nebeneinander - ähnlich einem Altar - angeordnet. Außerdem sitzt im Fuß des Rechners ein kleinerer LCD-Bildschirm. Zwischen den Bildschirmen lassen sich Windows-Fenster und Daten frei verschieben.

Auch die restlichen Leistungsdaten können sich sehen lassen. In dem Designerstück werkelt ein Pentium III Prozessor mit 933 MHz, der unter anderem auf 512 MB RAM, eine 30 GB Platte, ein DVD-Laufwerk sowie eine Webcam zugreift. Ganz billig ist Trapezia allerdings nicht: Rund 12.000 Dollar müssen Interessenten berappen. (PC-WELT, 17.11.2000, ap)

www.umdigital.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
66742