141018

P334WT: Breitband-Sicherheitsrouter für den Heimbereich

28.02.2005 | 16:22 Uhr |

Das Unternehmen mit Sitz in Würselen bei Aachen bietet mit dem P334WT einen neuen Breitband-Router. Insbesondere beim Thema Sicherheit ist man aktiv geworden.

Die Zyxel Deutschland GmbH hat einen drahtlosen Router der neuesten Generation vorgestellt. Der Zyxel P334WT ist mit der so genannten Superspeed-Technologie ausgestattet, die Übertragungsraten von bis zu 125 MBit/s bietet. Weitere Merkmale sind 4-Port-Switch, 802.11g-Access Point und VPN-Funktion.

Insbesondere im Sicherheitsbereich will Zyxel mit dem Router punkten. Um das Netzwerk vor Hackerangriffen zu schützen, wurde dem DSL-Router daher eine Stateful Packet Inspection Firewall spendiert. Die im Netzwerk umherschwirrenden Daten werden via 256bit WEP-Verschlüsselung oder WPA (Wifi Protected Access) geschützt.

Als Highlight bezeichnet der Hersteller die in dem Gerät integrierte Sicherheits-Lösung. Sie stammt aus dem Hause Trend Micro. Das so genannte TMSS soll gegen Malware und Hackerangriffen schützen. Teil von TMSS ist auch eine Funktion namens Parental Control. Sie soll Eltern die Möglichkeit bieten, das Surfverhalten ihrer Kinder zu kontrollieren und vor Internetinhalten zu schützen. Wichtig: Für die ersten 60 Tage ist das Zyxel/Trend Micro Angebot kostenfrei nutzbar - wenn sie sich nach der Ende der Laufzeit dafür entscheiden, dass Angebot weiterzunutzen, bekommen Sie von Trend Micro 25 Prozent Rabatt.

Der Zyxel P334WT ist sowohl für den Heimbereich als auch für kleine Firmennetzwerke konzipiert und ab März im Handel erhältlich. Der Preis: 99 Euro.

Auf der CeBIT können Sie Zyxel übrigens in der Halle 15, Stand C05 finden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
141018