154148

DirectX 11 in Demo-Video von Nvidia

16.04.2009 | 14:15 Uhr |

In einem Demo-Video führt Nvidia vor, welche Effekte DirectX 11 ermöglichen wird.

In dem kurzen Demo-Video in Youtube-HD-Qualität wird ein in Echtzeit simulierter Ozean in der Abenddämmerung gezeigt. Dabei kommt die in DirectX 11 von Microsoft neue eingeführte Compute-Shader-Funktion zum Einsatz. Diese erlaubt es der GPU, FFT-Berechnungen (schnelle Fourier-Transformation) zu übernehmen, was sich positiv auf die Performance und die Grafikqualität auswirkt. Zu den Vorteilen zählt außerdem, dass Höhenfelder von 512 x 512 verwendet werden können (bisher: 64x64 oder 128x128).

0 Kommentare zu diesem Artikel
154148