109330

Otelo bietet DSL-Flatrate an

03.04.2001 | 16:16 Uhr |

Nun tritt auch Otelo in den Kreis der DSL-Anbieter. Diesen Sommer ist es soweit, dann startet das Unternehmen in rund 35 großen Städten seine DSL-Flatrate.

Nun tritt auch Otelo in den Kreis der DSL-Anbieter. Ab 1. Juni ist es voraussichtlich soweit, dann startet das Unternehmen in rund 35 großen Städten seine DSL-Flatrate.

Für 49 Mark kann der Kunden dann rund um die Uhr mit 768 Kilobite pro Sekunde Downstream und 128 Kilobyte pro Sekunde Upstream surfen.

Allerdings gibt es den Tarif "otelo dsl flat" nur in Verbindung mit dem ISDN Anschluss "otelo komplett", der monatlich 59,80 Mark kostet. Darin sind die 39,90 Mark für den ISDN Anschluss und 19,90 Mark für die DSL-Leitung enthalten. Für den Anschluss wird nochmals eine Anschlussgebühr von 50 Mark fällig. Dafür erhält Sie aber die benötigte Hardware (Splitter und Modem) kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Vertragslaufzeit beträgt zwölf Monate.

Der Anschluss wird vorerst nur in den Gebieten möglich sein, in denen auch das ISDN-Paket "otelo komplett" angeboten wird. Eine ausführlich Liste finden Sie auf der Otelo-Homepage. Ein Ausweitung ist geplant. (PC-WELT, 03.04.2001, ml)

Homepage von Otelo

T-DSL-Preise bleiben stabil (PC-WELT Online, 30.03.2001)

Victorvox bringt DSL-Flatrate (PC-WELT Online, 28.03.2001)

Mobilcom: DSL-Flatrate für 59 Mark (PC-WELT Online, 21.03.2001)

DSL von Yahoo (PC-WELT Online, 20.03.2001)

T-DSL: 63 Prozent warten länger als 3 Monate (PC-WELT Online, 12.03.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
109330