2053270

Oscars 2015: Bing schlägt Google bei der Vorhersage

23.02.2015 | 09:22 Uhr |

In der Nacht zum Sonntag sind zum 87. Mal die Oscars verliehen worden. Bing lag mit seiner Prognose deutlich vor Google.

Zum 87. Mal hieß es in der Nacht zum Montag in Los Angeles "And the Oscar goes to...". Als bester Film wurde "Birdman" ausgezeichnet. Die Macher der Edward-Snowden-Doku "Citizenfour" erhielten den Oscar für den besten Dokumentarfilm.

In der Show-Business-Satire Birdman wird die Geschichte des Schauspielers Riggan Thomson (gespielt von Michael Keaton) erzählt, der vor langer Zeit in seiner Rolle als Comic-Superheld Birdman weltberühmt war. Nachdem seine Karriere anschließend nicht gut verlief, versucht er mit einer Theaterrolle wieder an die alten Erfolge anzuknüpfen.

Die Doku "Citizen Four" von Laura Poitras erzählt die Geschichte des NSA-Whistleblowers Edward Snowden. Die Handlung der Doku beginnt im Januar 2013, als Snowden unter dem Tarnnamen "Citizen Four" eine verschlüsselte Mail an die Dokumentarfilmerin Laura Poitras sendete und Insider-Informationen über die NSA und deren Abhörpraktiken anbot. Gemeinsam mit dem Journalisten Glenn Greenwald enthüllte sie dann im Juni 2013 den NSA-Skandal.

Im Vorfeld hatten sowohl Google als Microsofts Bing ihre Vorhersage für die Preisträger abgegeben. Nach der Preisverleihung zeigt sich: Microsofts Bing lag in fast allen Fällen richtig.

Bester Film

Oscar 2015: Birdman

Bing: Birdman (Wahrscheinlichkeit: 37%), Boyhood (33%), American Sniper (12%), The Grand Budapest Hotel (12%)

Google: The Imitation Game (folgende Plätze: Boyhood, The Grand Budapest Hotel, Birdman, American Sniper)

Bester Hauptdarsteller

Oscar 2015: Eddie Redmayne

Bing: Eddie Redmayne (42%), Michael Keaton (32%), Bradley Cooper (21%), Benedict Cumberbatch (4%)

Google: Bradley Cooper (folgende Plätze: Benedict Cumberbatch, Eddie Redmayne, Michael Keaton)

Beste Hauptdarstellerin

Oscar 2015: Julianne Moore

Bing: Julianne Moore (80%), Rosamunde Pike (9%), Reese Whiterspoon (9%)

Google: Reese Whiterspoon (Rosamund Pike, Julianne Moore, Felicity Jones, Marion Cotillard)

Bei Bing fanden sich auch noch die Vorhersagen für weitere Oscar-Kategorien. Auch hier lag Bing größtenteils richtig, wie ein Blick auf die Gewinner zeigt.

Bester männlicher Nebendarsteller:

Oscar 2015: J.K. Simmons

Bing: J.K. Simmons (70%), Edward Norton (18%)

Beste weibliche Nebendarstellerin:

Oscar 2015: Patricia Arquette

Bing: Patricia Arquette (85%), Emma Stone (5%)

Bester Regisseur:

Oscar 2015: Alejandro G. Inarritu

Bing: Richard Linklater (Boyhood, 45%), Alejandro G. Inarritu (Birdman, 41%)

Bester animierter Film:

Oscar 2015: Baymax - Riesiges Robowabohu

Bing: How to Train Your Dragon (47%), Big Hero 6 (43%)

Bester Dokumentarfilm:

Oscar 2015: Citizen Four

Bing: Citizen Four (45%), Virunga (35%)

Bester ausländischer Film:

Oscar 2015: Ida

Bing: Ida (55%), Leviathan (27%)

Bestes Original-Drehbuch:

Oscar 2015: Birdman

Bing: Birdman (37%), The Grand Budapest Hotel (23%), Boyhood (20%)

Bester Orginal-Song:

Oscar 2015: Glory

Bing: Glory (aus Selma, 35%), I´m Not Gonna Miss You (Glen Campbell, 33%)

Beste visuelle Effekte:

Oscar 2015: Interstellar

Bing: Interstellar (80%), X-Men: Days of Future Past (20%), Guardians of the Galaxy (15%)

Eine Übersicht aller Gewinner finden Sie auf dieser offiziellen Website.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2053270