1880483

Original-Text von Edward Snowdens Weihnachtsansprache zum Nachlesen

27.12.2013 | 10:03 Uhr |

Whistleblower Edward Snowden warnt in seiner Weihnachtsansprache vor dem Verlust jeglicher Privatsphäre. Wir bringen hier den vollständigen Text der als „The Alternative Christmas Message 2013“ bezeichneten Video-Ansprache.

Die Weihnachtsansprache von Whistleblower Edward Snowden auf Channel 4 hat für reichlich Furore gesorgt. Der britische TV-Kanal hat damit einen echten Scoop gelandet und die USA heftig provoziert – so wie es der TV-Sender einst schon mit der Weihnachtsansprache des damaligen iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad gemacht hatte.
 
Snowden warnt in seiner 1 Minute und 43 Sekunden langen Video-Ansprache vor dem Verlust jeglicher Privatsphäre. Ein Kind, das heute geboren werde, wüsste nicht mehr, was Privatleben überhaupt sei, warnt Snowden. Und Orwells Klassiker 1984 sei längst von der Realität überholt.
 
Wer Edward Snowdens Weihnachtsansprache, die Channel 4 als „alternative Weihnachtsansprache („The Alternative Christmas Message 2013”) zur offiziellen Weihnachtsansprache der Queen ausgestrahlt hat, noch einmal in aller Ruhe im Original nachlesen möchte, kann das hier nun tun. Mit dem vollständigen englischsprachigen Text:
 
Hi, and merry Christmas.

I'm honored to have a chance to speak with you and your family this year.

Recently we learned that our governments, working in concert, have created a system of worldwide mass surveillance, watching everything we do. Great Britain's George Orwell warned us of the danger of this kind of information. The types of collection in the book -- microphones and video cameras, TVs that watch us -- are nothing compared to what we have available today. We have sensors in our pockets that track us everywhere we go.

Think about what this means for the privacy of the average person. A child born today will grow up with no conception of privacy at all. They'll never know what it means to have a private moment to themselves, an unrecorded, unanalyzed thought.

And that's a problem because privacy matters. Privacy is what allows us to determine who we are, and who we want to be.

The conversation occurring today will determine the amount of trust we can place both in the technology that surrounds us, and the government that regulates it.

Together, we can find a better balance, end mass surveillance, and remind the government that if it really wants to know how we feel, asking is always cheaper than spying.

For everyone out there listening, thank you and merry Christmas.
 
Die Weihnachtsansprache des regierenden Königs oder Königin ist seit 1932 Tradition in Großbritannien. Die erste Weihnachtsansprache hielt King George V., der Großvater der jetzigen Queen. Die offizielle „Queen's traditional Christmas Message“ strahlte wie gehabt die BBC aus. Channel 4 sendet seine “The Alternative Christmas Message” seit 1993. 2008 provozierte der TV-Kanal die Öffentlichkeit mit der Weihnachtsansprache des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad.
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1880483