1596172

Logitech stellt neue Harmony Touch Universalfernbedienung vor

04.10.2012 | 05:41 Uhr |

Mit der Harmony-Reihe bietet Logitech schon seit Jahren programmierbare Fernbedienungen an. Das neue Flaggschiff verfügt über einen kapazitiven Touchscreen und kostet 179 Euro.

Wer mit der mitgelieferten Fernbedienung seines TV-Geräts nicht zufrieden ist oder die Vielzahl an Signalgebern auf dem Wohnzimmertisch reduzieren möchte, kommt um eine Universalfernbedienung nicht herum. Logitech bietet mit seiner Harmony-Reihe  bereits seit mehreren Jahren unterschiedliche Modelle für jeden Geldbeutel an. Heute wurde das neue Flaggschiff, die Harmony Touch , vorgestellt.

Die Fernbedienung verfügt über einen kapazitiven Touchscreen mit 2,4 Zoll Diagonale. Auf diesem können bis zu 50 Kanal-Icons dargestellt werden, auch die wichtigsten Tasten lassen sich dort unterbringen. So genügt ein Fingerdruck auf das ZDF-Icon, die entsprechenden Sender-Nummern müssen nicht mehr verinnerlicht werden.

WLAN, Bluetooth, Infrarot: Tablet als Universalfernbedienung nutzen

Im Gegensatz zu früheren Harmony-Modellen mit Touchscreen, kann auf der Harmony Touch auch gewischt oder gescrollt werden. Grundlegende Funktionen lassen sich aber auch weiterhin über herkömmliche Buttons aufrufen. Die Logitech-Fernbedinung soll mit 225.000 Geräten kompatibel sein und bis zu 15 Teile des Home-Entertainments gleichzeitig steuern können. Der Preis der Harmony Touch fällt mit 179 Euro allerdings auch recht hoch aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1596172