2232850

Orange Pi PC 2: Raspberry-Pi-Klon kostet 20 Dollar

08.11.2016 | 15:13 Uhr |

Der Orange Pi PC 2 ist ähnlich klein und flott wie der Original-Pi, kostet aber nur die Hälfte.

Der Raspberry Pi gehört aufgrund seiner hohen Verbreitung zu den beliebtesten Einplatinenrechnern. Das aktuelle Modell – der Raspberry Pi 3 – schlägt jedoch mit knapp 40 Euro zu Buche. Deutlich günstiger ist da der neue Klon namens Orange Pi PC 2 . Er kostet nur 20 US-Dollar, verfügt aber ebenfalls über einen Vierkern-Prozessor. Dieser stammt von Allwinner und besteht aus vier Cortex-A53-Kernen. Als Grafikeinheit kommt eine Mali 450MP4 GPU zum Einsatz. Dem gesamten System steht 1 GB DDR3-RAM zur Verfügung.

Auch die Abmessungen entsprechen denen des echten Raspberry Pi. Verbaut sind darüber hinaus zwei USB-2.0-Anschlüsse sowie ein USB-OTG-Port. Einen HDMI-Anschluss zum Betrieb an einem Monitor haben die Macher ebenfalls verbaut.

Ins Internet kommt der Orange Pi PC 2 via LAN-Buchse. Sensoren oder Motoren lassen sich über 40 GPIO-Anschlüsse mit dem Orange Pi verbinden. Im Gegensatz zum Original-Pi verfügt der Klon über ein integriertes Mikrofon. Laut Hersteller sind alle populären Linux-Distributionen für den Pi auch mit dem Orange Pi PC 2 kompatibel.

Einfache Raspberry-Pi-Mini-Projekte

0 Kommentare zu diesem Artikel
2232850