149504

Neue Funktionen für Online-CRM

19.02.2009 | 18:35 Uhr |

Oracle hat eine Erweiterung seiner On-Demand-CRM-Lösung angekündigt. Die neuen Funktionen unterstützen vor allem Unternehmen, die das im Januar angekündigte CRM On Demand Release 16 nutzen.

Die gezeigten Module beinhalten eine Self-Service E-Billing-Funktion, die Verwaltung von Verträgen und Verkaufsabschlüssen, unternehmensweites Disaster-Recovery und die Integration in EnterpriseOne von JDEdwards. Weiterhin veröffentlicht Oracle die so genannte "Sales Library". Hier werden verkaufsrelevante Informationen zentral zusammengeführt, mit denen Verkäufer auch ihre Präsentationen erstellen können.

Die Zusatzmodule gehören zu CRM On Demand Release 16, das Ende Januar vorgestellt wurde und Neuerungen wie die Verwaltung unlimitiert vieler Kundenobjekte sowie die Unterstützung von mehr Sprachen beinhaltet. Gerichtet ist das ganze Angebot gegen Salesforce.com , Anbieter eines Online-CRM. Mit den genannten Funktionen will sich Oracle vor allem im Großkundenbereich von seinem Konkurrenten unterscheiden. ( TecChannel /mha)

0 Kommentare zu diesem Artikel
149504