15574

Optimiert: DvdX 1.7 erschienen

21.01.2002 | 15:27 Uhr |

Das kostenlose DVD-Konvertierungsprogramm Dvdx ist in der Version 1.7 erschienen. Das kinderleicht zu bedienende Tool erlaubt das Konvertieren von DVDs in die Formate VCD 2.0, SVCD 1.0 und Divx. In der Version 1.7 wurde die Unterstützung von Pentium-4-Prozessoren verbessert. Dadurch soll das Konvertieren auf Pentium-4-PCs laut Programmierer erheblich beschleunigt werden.

Das kostenlose DVD-Konvertierungsprogramm Dvdx ist in einer neuen Version 1.7 erschienen. Das kinderleicht zu bedienende Tool erlaubt das Konvertieren von DVDs in VCD 2.0, SVCD 1.0 und Divx. In der Version 1.7 wurde die Unterstützung von Pentium-4-Prozessoren verbessert. Dadurch soll das Konvertieren auf Pentium-4-PCs laut Programmierer erheblich beschleunigt werden.

Neu hinzugekommen ist ein Bitrate-Calculator zur optimalen Ausnutzung des verfügbaren CD-Speicherplatzes und die Möglichkeit, in das AC3- und YUV-Format exportieren zu können.

Der Download von Dvdx 1.7 beträgt 2,6 Megabyte. Wie Sie das Programm zum Konvertieren Ihrer DVD-Filme benutzen können, zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt im ausführlichen PC-WELT-Ratgeber DvdX: DVD-Filme kinderleicht auf CD brennen .

Download von Dvdx 1.7

0 Kommentare zu diesem Artikel
15574