71636

Operation Flashpoint: Gratis-Add-on erschienen

09.08.2001 | 13:52 Uhr |

Für die realistische Soldatensimulation "Operation Flashpoint" des tschechischen Entwicklerteams Bohemia Interactive ist das erste Upgrade-Packet erschienen. Das kostenlose Add-on ergänzt das Spiel um eine neue Waffe, drei neue Fahrzeuge und neue Levels.

Für die realistische Soldatensimulation "Operation Flashpoint" des tschechischen Entwicklerteams Bohemia Interactive ist das erste Upgrade-Packet erschienen. Das kostenlose Add-on ergänzt das Spiel um eine neue Waffe, neue Fahrzeuge und neue Levels.

Als neue Waffe hat die "Kozlice" ihren Weg ins Spiel gefunden. Dabei handelt es sich um ein in Tschechien hergestellte Gewehr-Schrotflinte. Die Waffe hat zwei Schuss-Modi: Im ersten Modus wird eine Gewehr-Kugel abgefeuert und im zweiten Modus eine Schrotladung.

Gleich drei neue Fahrzeuge sind hinzugekommen:

* M-163 "Vulcan": Eine Luftabwehr-Fahrzeug basierend auf dem M-113 mit einer zusätzlichen 20mm-Kanone. In dem Fahrzeug haben bis zu vier Spieler Platz.

* SU-25 "Frogfoot": Schwach gepanzertes russisches Flugzeug.

* Trabant: 28 PS, zwei Zylinder - dieses Fahrzeug dürfte hinreichend bekannt sein.

Ebenfalls hinzugekommen sind zwei neue Einzelspieler-Missionen und vier neue Mehrspieler-Karten.

Der Download des Add-ons beträgt knapp neun Megabyte. Alle Nutzer, die bereits den aktuellen Patch aufgespielt haben, können sich auch die Waffe oder die Fahrzeuge einzeln herunterladen. Der Download beträgt dann nur noch knapp fünf Megabyte.

Für die Zukunft wurden weitere Upgrades angekündigt, die das Spiel um weitere Waffen, Fahrzeuge und Karten ergänzen sollen.

Download des Upgrade #1 für Operation Flashpoint

Patch für Operation Flashpoint erschienen (PC-WELT Online, 02.08.2001)

Operation Flashpoint: Top-Spiel mit neuartigem Kopierschutz (PC-WELT Online, 21.06.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
71636