1713214

Opera für Android in neuer Beta-Version

05.03.2013 | 10:09 Uhr |

Opera Software hat eine neue Beta-Version des Opera-Browsers für Android zum Testen freigegeben. Die Beta hat einige Neuerungen und Verbesserungen zu bieten.

Auf Google Play steht ab sofort eine neue Beta des Browsers Opera für Android zum Download bereit. Opera Software bezeichnet die neue Beta als einen ersten Schritt für eine neue Generation des Opera-Browsers für die Android-Plattform. Experimentierfreudige Anwender können vorab einen Blick auf den neuen Browser werfen. Unterstützt werden alle Android-Geräte mit Displays in Smartphone-Größen und ab Android 2.3 und höher.

Zu den Neuerungen gehört die komplett neu gestaltete Oberfläche des Browsers. Neu gestaltet wurde auch Speed Dial, bei dem auch die Bedienung vereinfacht wurde und das nun auch die Favoriten enthält. Ebenfalls neu ist der "Discover"-Panel, über den neue Websites im Internet entdeckt werden, die zu Interessengebieten wie etwa "Technologie", "Lifestyle" oder "Sport" passen.

Opera hat in Opera für Android (Beta) seine von Opera Mini her bekannte Kompressionstechnologien integriert, die ein schnelleres Surfen bei schlechterer Internetverbindung erlaubt. Über die Aktivierung des "Off-Road"-Modus kann die Kompressionstechnologie bei Bedarf eingeschaltet werden. Zu den weiteren Neuerungen und Verbesserungen gehören die Verschmelzung des Such- und Adresseingabefeldes, verbessertes Tabbed Browsing, eine Überarbeitung des Verlaufs und die Möglichkeit, komplette Websites für das spätere Offline-Lesen abzuspeichern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1713214