79838

Opera patcht Sicherheitslücken

13.12.2004 | 12:11 Uhr |

In Opera 7.54 Update 1 (7.54u1) sind einige als "moderat/hoch" eingestufte Sicherheitslücken behoben.

Opera Software hat ein Update für seinen Browser in der Version 7.54 bereitgestellt. Opera 7.54 Update 1 (7.54u1) stopft einige im Browser aufgetauchte Sicherheitslücken. Sie gelten allesamt als "moderat/hoch".

So hat die Opera Software unter anderem die Überprüfung ("Origin Check") von Frames verbessert. Damit soll verhindert werden, dass diese auf bösartige Frames/Windows umgeleitet werden können.

Des Weiteren konnte ein Problem in Zusammenhang mit manipulierten Javascripts/Java-Applets beseitigt werden, die eine Lücke in Sun Java ausnutzen konnten, um Daten eines Anwenders auszuspähen.

Eine Schwachstelle im Header-Bereich, mit deren Hilfe der Dateityp verschleiert werden konnte, sowie das Hijacking von "named browsers windows“ sollen ebenfalls der Vergangenheit angehören.

Den Download der neuen Version für alle Plattformen (Windows, Linux und Mac) finden Sie über diesen Link im Support-Forum von Opera - bisher allerdings nur in englischer Sprache. Der Download der Windows-Version (ohne Java) beträgt rund 3,6 MB.

0 Kommentare zu diesem Artikel
79838