68646

Opera meldet drei Millionen Downloads

06.10.2005 | 11:08 Uhr |

Seit Opera kostenlos ohne Werbung erhältlich ist, saugen sich immer mehr Anwender den Browser aus Norwegen.

Seit der Freigabe der werbefreien Version von Opera für alle Anwender erfreut sich der Wikingerbrowser großen Zuspruchs. Doch der Ansturm hat sich gegenüber den ersten beiden Tagen deutlich abgeschwächt.

So konnte Opera 8.5 innerhalb der ersten beiden Tage nach Freigabe der werbefreien Version eine Millionen Downloads verbuchen ( die PC-WELT berichtete ). Am dritten Tag näherte sich der Zähler der 1,5-Millionen-Marke. Jetzt nach zwei Wochen meldet die norwegische Browserschmiede mehr als drei Millionen Downloads.

Die tägliche Downloadquote hat sich dem Unternehmen zufolge seit der Freigabe vervierfacht. Weitere Informationen zu Opera 8.5 finden Sie in dieser Meldung .

0 Kommentare zu diesem Artikel
68646