166986

Opera für Nintendo Wii: Nur noch kurze Zeit kostenlos

27.06.2007 | 11:36 Uhr |

Mit Nintendos Spielekonsole Wii kann auch in den Weiten des Internets gestöbert werden. Hierfür kommt ein spezieller Browser von Opera zum Einsatz. Besitzer dieser Konsole, die den Browser noch nicht heruntergeladen haben, sollten sich beeilen, denn in Kürze wird der Download kostenpflichtig.

Im Gegensatz zur Xbox 360 können Anwender mit der Nintendo Wii auch im Internet surfen. Mit Hilfe einer speziellen Opera-Version können Sie im Grunde alles unternehmen, wie Sie es von einem normalen Browser am PC gewohnt sind. Um die Lesbarkeit zu erhöhen, können Teilbereiche einer Site vergrößert werden und über einen Suche-Button kann eine Websuche gestartet werden. Voreingestellt sind dabei die Suchmaschinen von Yahoo und Google. Und über eine Kindersicherung können Eltern den Zugriff auf das Internet optional einschränken.

Derzeit ist der Opera-Browser für die Wii noch kostenlos, der Download erfolgt direkt über die Konsole. Zu finden ist er im Wii Shop Channel. Ab dem 30. Juni wird der Download kostenpflichtig, er wird dann 500 Wii-Punkte kosten, was umgerechnet rund 5 Euro entspricht. Besitzen Sie also eine Wii und haben Sie den Browser noch nicht heruntergeladen, sollten Sie sich sputen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
166986