142592

Opera: Vollversion günstiger für 24,99 Euro

07.10.2002 | 13:20 Uhr |

Opera hat nun auch in Deutschland ein zu Hause. Wie die norwegischen Entwickler des Browsers bekannt gaben, soll die Firma Microbasic für höhere Verkaufszahlen von Opera in Deutschland, Österreich und in der Schweiz sorgen. Der Vorteil für Sie: Wenn Sie die deutsche Version des Browsers bei Microbasic ordern können Sie knapp 40 Prozent sparen.

Opera hat nun auch in Deutschland ein zu Hause. Wie die norwegischen Entwickler des Browsers bekannt gaben, soll die Firma Microbasic für höhere Verkaufszahlen von Opera in Deutschland, Österreich und in der Schweiz sorgen. Der Vorteil für Sie: Wenn Sie die deutsche Version des Browsers bei Microbasic ordern können Sie knapp 40 Prozent sparen.

"Opera hat schon viele treue Anwender in Österreich, Deutschland und in der Schweiz. Mit Hilfe von Microbasic können wir sowohl alte als auch neue Anwender erreichen", so Jakob Snilsberg, Verkaufs- und Distributions-Manager bei Opera Software.

Microbasic hat die atuellen Linux- und Windows-Versionen von Opera im Angebot. Diese sind für kurze Zeit für jeweils 24,99 Euro erhältlich und damit um 15 Euro günstiger als beim Hersteller. Dort kostet die Registrierung des Browsers 39 Euro.

Weitere Infos erhalten Sie auf dieser Website .

Download von Opera 6.05

Opera: Nur noch Mail-Support für registrierte Nutzer (PC-WELT Online, 17.09.2002)

Netscape-Browser verliert dramatisch Marktanteile (PC-WELT Online, 29.08.2002)

Opera 7.0 in Sichtweite (PC-WELT Online, 21.08.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
142592