14044

Erste Beta zeigt die vielen neuen Funktionen

26.10.2007 | 13:12 Uhr |

Opera Software hat die erste Beta von Opera 9.5 zum Testen freigegeben. "Kestrel" - so der Codename der neuen Version - hat einiges an Neuerungen zu bieten. Darunter das neue Opera Link.

Opera 9.5 "Kestrel" (Beta) kann getestet werden. Die neue Version des Browsers aus Norwegen hat das Beta-Stadium erreicht. Opera Software nutzt auch gleich die Gelegenheit, um mit Opera Link einen neuen Dienst vorzustellen, der ab sofort mit Opera 9.5 (Beta) genutzt werden kann.

Opera Link erlaubt es dem Anwender, alle von ihm genutzten Opera-Browser auf beliebigen Plattformen (Windows, Mac, Linux, PC, Handy, PDA) bequem miteinander zu synchronisieren. Dazu genügt es einfach die Website http://link.opera.com/ aufzurufen und sich einzuloggen. Passend hierzu hat Opera Software auch die mittlerweile dritte Beta von Opera Mini 4 veröffentlicht , die ebenfalls Opera Link unterstützt.

Zu den weiteren Verbesserungen von Opera 9.5 gehören ein aufgepeppter Browser-Verlauf inklusive Volltext-Suche. Damit soll es Anwendern erleichtert werden, schon mal besuchte Websites wiederzufinden. Der in Opera enthalten Mail-Client wurde ebenfalls verbessert. So wurde dessen Stabilität und Performance erhöht und eine neue IMAP-Unterstützung integriert. Ebenfalls überarbeitet wurde die Rendering-Engine des Browsers, die nun unter anderem eine verbesserte CSS3-Unterstützung bietet. Außerdem müssen sich Opera-Anwender an neue Tastatur-Hotkeys gewöhnen. Was sich in der Hinsicht getan hat, erfahren Sie auf dieser Website , in der alle alten und neuen Hotkeys genannt werden.

Der Statusleiste wurden Funktionen für das Zoomen und die Kontrolle über die Anzeige von Bildern hinzugefügt. Neu hinzu gekommen ist außerdem eine Funktion, die nicht nur wie bisher das erneute öffnen bereits geschlossener Tabs erlaubt, sondern auch früher geschlossene Fenster wiederherstellt. Auch SpeedDial wurde eine "Rückgängig machen"-Funktion spendiert. Und verbessert wurde auch die Bittorrent-Performance, in dem nun BitTorrent Peer Exchange unterstützt mit: Es erlaubt, sich mit vielen Download-Hosts zu verbinden und so die Download-Geschwindigkeit für eine Datei zu erhöhen.

Eine Übersicht aller Änderungen in Opera 9.5 Beta 1 im Vergleich zur derzeit aktuellen finalen Version 9.24, finden Sie auf dieser Seite .

Download: Opera 9.50 Beta 1

0 Kommentare zu diesem Artikel
14044