13388

Opera 9.0: Neue Vorabversion darf getestet werden

14.02.2006 | 10:48 Uhr |

Opera Software hat eine neue Vorabversion des Browsers Opera 9.0 zum Download bereitgestellt. Künftig sollen bis zum Erscheinen der finalen Version von Opera 9.0 wöchentlich aktualisierte Vorabversionen zum Testen frei gegeben werden.

Dem in der letzten Woche veröffentlichten Opera 9.0 Technical Preview Build 8212 folgt in dieser Woche eine weiterentwickelte Fassung, die die Build-Nummer 8219 trägt. Die Entwickler von Opera Software informieren neuerdings ihre Fans mittels des Blogs Opera Desktop Team über den aktuellen Stand der Entwicklung. Dort wurde am Montag bekannt gegeben, dass künftig jede Woche neue Vorabversionen von Opera 9.0 erscheinen sollen, bis die finale Version fertig ist.

"Die Veröffentlichung von Opera 9 Preview 2 markiert den Start einer neuen Tradition: Den wöchentlichen Builds", heißt es in dem ersten Blog-Eintrag. Bereits die Entwickler von Microsofts Internet Explorer 7 und von Firefox nutzen Blogs, um die Anwender über den aktuellen Stand der Entwicklung zu informieren.

Opera Software will die wöchentlichen Builds dafür nutzen, um Anwender früher in Entwicklung einer neuen Version einzubinden, bevor schließlich eine öffentliche Beta startet. Dementsprechend richten sich die erscheinenden wöchentlichen Builds auch nur an testwillige Anwender, die sich im Klaren darüber sind, dass die veröffentlichten Versionen Fehler enthalten könnten. "Sie sollten diese Builds nur nutzen, wenn Sie keine Angst vor Datenverlust haben oder das ihr Rechner abstürzt", lautet die Warnung im Blog.

Los geht's mit Opera 9.0 Technical Preview 2 Build 8219. Im Vergleich zu der in der vergangenen Woche erschienen Version wurden diverse Bugs behoben und kleinere Änderungen durchgeführt. So ist es neuerdings möglich, den Inhalt der Quelltext-Ansicht auf Festplatte zu speichern und die Unterstützung für Web Forms 2.0 wurde verbessert. Die Bittorrent-Unterstützung sollte nun auch auf Macs problemlos funktionieren.

Opera Software hatte in der vergangenen Woche den Technical Preview 2 von Opera 9.0 veröffentlichten. Mit an Bord: Zahlreiche neue Funktionen, wie die Bittorrent-Unterstützung und die neuen Opera Widgets. Bei letzteren handelt es sich um kleine Progrämmchen, die unabhängig vom Browser auf dem Desktop platziert und genutzt werden können.

Eine ausführliche Vorstellung von Opera 9.0 Technical Preview 2 finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht .

Download: Opera 9.0 TP 2 Build 8219

0 Kommentare zu diesem Artikel
13388