189044

Opera 8.5: Eine Million Downloads in zwei Tagen

23.09.2005 | 12:22 Uhr |

Innerhalb der ersten zwei Tage nach der Freigabe der Gratis-Version von Opera 8.5 freuen sich die Entwickler von Opera Software über neue Download-Rekordzahlen. Mehr als eine Million Mal wurde der Browser innerhalb der ersten 48 Stunden herunter geladen.

Opera Software freut sich über neue Rekord-Werte bei den Downloadzahlen seines Browsers. Seit Dienstag ist Opera nur noch als Gratis-Version und ohne Werbebanner erhältlich ( wir berichteten ).

Das hat anscheinend den von Opera Software erwünschten Effekt ausgelöst, dass neue Anwender sich auf den Browser stürzen. Innerhalb der ersten zwei Tage soll der Browser Angaben von Opera Software zufolge mehr als eine Million Mal herunter geladen worden sein. Aktuell, also am dritten Tag nach der Freigabe, nähert sich der Zähler der 1,5-Millionen-Marke.

Die Download-Rate soll doppelt so hoch liegen, wie noch bei den Rekordwerten vom April dieses Jahres. "Laut unseren Serverlogs kommt die Mehrheit der Downloads von Internet Explorer-Anwendern", freut sich Opera Software.

"Der Erfolg unseren freien Browsers beweist, dass die Welt bereit ist für eine frische Option", so Opera-Chef Jon S. von Tetzchner. Er sei begeistert von den unzähligen neuen Opera-Anwendern. Grund zur Freude hat er ohnehin: Immerhin musste der Opera-Chef dieses Mal nicht wie im April ins Wasser springen , um die Anwender per PR-Gag zu animieren, Opera herunter zuladen.

Jetzt sind Sie gefragt:

Wie hat sich bei Ihnen die Freigabe von Opera ausgewirkt? Wir möchten in einer neuen Umfrage von Ihnen wissen, ob Sie dadurch zu Opera gewechselt sind. Wenn ja, welchen Browser haben Sie vorher überwiegend genutzt?

PC-WELT Umfrage: Animiert Gratis-Version von Opera zum Umstieg?

Download: Opera 8.5

Schluss mit Werbebannern: Opera ab sofort nur noch kostenlos (PC-WELT Online, 20.09.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
189044