21466

Opera 6.0 Final für Linux

21.05.2002 | 15:23 Uhr |

Am 15. Mai hat Opera Software die Version 6.02 seines Browsers für Windows-Systeme vorgestellt. Völlig untergegangen ist, dass dabei auch das Final Release 6.0 für Linux veröffentlicht wurde. Die neueste Version des Wikinger-Browsers ist ebenso wie die Windows-Variante kostenfrei.

Am 15. Mai hat Opera Software die Version 6.02 seines Browsers für Windows-Systeme vorgestellt (PC-WELT berichtete) . Völlig untergegangen ist, dass dabei auch das Final Release 6.0 für Linux veröffentlicht wurde. Die neueste Version des Wikinger-Browsers ist ebenso wie die Windows-Variante kostenfrei.

"Linux-Anwender und OEM-Hersteller fordern seit langem einen Linux-Browser mit einer besseren Performance. Mit Opera 6 für Linux erfüllen wir diese Forderung", meint Dean Kakridas, stellvertretender Leiter der Desktop-Produktsparte von Opera Software. Die Vorgängerversion Opera 5 für Linux, wurde Opera zufolge über eine Million mal heruntergeladen.

Alle Neuerungen von Opera 6.0 für Linux finden Sie hier aufgeführt, die Changelog-Datei mit allen Änderungen können Sie auf der Website von Opera lesen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
21466