139682

Openoffice.org 2.0: Erste Beta steht zum Download bereit

07.03.2005 | 10:22 Uhr |

Die deutschsprachige Beta von Openoffice.org 2.0 ist erschienen und darf getestet werden. Das kostenlose Office-Paket hat jede Menge Neuerungen an Bord.

Das Open Source-Office-Paket Openoffice.org ist nach diversen Pre-Beta-Versionen (Snapshots) nun auch in der ersten, deutschsprachigen Beta-Version erschienen und darf getestet werden. Knapp zwei Wochen nach der Beta von Staroffice 8, das auf Openoffice.org 2.0 basiert, folgt damit die kostenlose Fassung.

Als "Major Release" hat Openoffice.org 2.0 Beta jede Menge Neuerungen, Änderungen und Verbesserungen an Bord. Im Writer (Textverarbeitung) lassen sich beispielsweise verschachtelte Tabellen verfassen und die Anzahl der Wörter innerhalb eines markierten Bereichs zählen. "Native Widget Rendering" (Native Desktop Theme Integration) für Gnome (ab 2.4) und Windows XP sorgt dafür, dass das Aussehen von Staroffice sich dem Aussehen der verwendeten Plattform anpasst. Neu ist auch der "OpenDocument"-Standard. Das XML-Dateiformat soll den Austausch von Daten zwischen dem Office-Paket und anderen Applikationen erleichtern.

Die Entwickler haben besonders Wert auf bessere Import- und Exportfilter gelegt. Die Kompatibilität zu Microsoft Office wurde nochmals verbessert und der PDF-Export erlaubt nun Einstellungen für Bild-Kompression.

Weitere Details zu den Neuerungen von Openoffice.org 2.0 entnehmen Sie unserer Nachricht zur Beta des kommerziellen Ablegers Staroffice 8.0. OpenOffice.org wird weltweit federführend von Sun Microsystems unterstützt und dient gleichzeitig als Technologieplattform für das kommerzielle Staroffice.

Eine Übersicht über die wichtigsten neuen Funktionen in den Modulen Writer, Calc, Draw, Impress, Forms und Database finden Sie auf dieser Seite .

Openoffice.org 2.0 Beta (Deutsch) steht für Windows und Linux zum Download bereit. Die Windows-Fassung bringt es auf eine Größe von 86 MB und kann unter Windows 98, ME, 2000, XP und 2003 eingesetzt werden. Auf der Festplatte werden rund 250 MB verfügbarer Platz benötigt.

Mit der Veröffentlichung der endgültigen Versionen für Windows, Linux und Solaris wird im Sommer des Jahres gerechnet.

Download: Openoffice.org 2.0 Beta (Deutsch)

Staroffice 8: Deutsche Beta ist erschienen (PC-WELT Online, 07.03.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
139682