Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1829184

Opel auf der IAA 2013: Monza-Studie, Adam und Insignia

18.09.2013 | 17:19 Uhr |

Opels Monza-Studie lockt viele Besucher an. Ob der Flügeltürer jemals in Serie gehen wird, ist eine ganz andere Frage. Daneben gibt es viele Adams und Insignias zu sehen.

Opel elektrisiert die Besucher auf seinem Messestand mit der Monza-Concept-Studie (ein Wagen mit der Bezeichnung "Monza" hat Opel übrigens in den späten 1970er- und in den 1980er-Jahren serienmäßig gebaut). Dabei handelt es sich um einen Flügeltürer, der auf einer Drehscheibe von allen Seiten bewundert werden kann.

Ebenfalls recht repräsentativ zeigt Opel das Cabrio Cascada. Ansonsten liegt der Schwerpunkt des Messeauftritts ganz klar auf dem neuen Insignia und auf dem Adam, der modelltypischen in vielen unterschiedlichen Varianten gezeigt wird. Darüber hinaus zeigt Opel aber seine gesamte Modellpalette, inklusive des Elektro-Autos Ampera (der einen Range Extender besitzt, um seine Reichweite zu verlängern. Ein Benzinmotor lädt dazu die Akkus auf, die den eigentlichen Antrieb, nämlich einen Elektromotor, mit Strom versorgen).

Mit dem Insignia verbindet Opel große Hoffnungen. Er soll für die Rüsselsheimer verlorene Marktanteile zurückerobern. Dafür stattet ihn Opel unter anderem auch mit einem neuen und umfassenden Infotainmentsystem aus, das eine Weiterentwicklung des bekannten IntelliLink ist. In Zusammenhang mit IntelliLink sollte auch die neue myOpel-App erwähnt werden, die für den Insignia ein interaktives Handbuch bietet.

Gratis-PC-WELT-Newsletter Auto & Technik abonnieren

Der Insignia fällt recht lang und auch relativ schwer aus. Vor allem in direkten Vergleich mit seinem Konkurrenten, dem Mazda 6. Es bleibt abzuwarten, welches Konzept sich bei den Kunden durchsetzen wird. Auf der Messe waren sowohl der Opel Insignia als auch der Mazda 6 von vielen Besuchern umlagert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1829184