87060

Online zu den Australian Open

Sie sind passionierter Tennis-Fan, haben aber nicht die Zeit oder das Geld, zum ersten "Grand Slam" des Jahres nach Australien zu reisen? Macht nichts, das Internet versorgt Sie bestens mit Infos, Fotos und bewegten Bildern vom Sportevent in "Down Under".

Sie sind passionierter Tennis-Fan, haben aber nicht die Zeit oder das Geld, zum ersten "Grand Slam" des Jahres nach Australien zu reisen? Macht nichts, die Web-Site zum Filzball-Turnier www.ausopen.org versorgt Sie bestens mit Infos, Fotos und bewegten Bildern vom Sportevent in "Down Under".

Als Highlight haben die Veranstalter eine Live-Anzeigetafel in das Online-Angebot integriert, die fast wie die elektronische Original-Tafel im Rod-Laver-Stadion laufend die Spielstände ins Internet überträgt.

Die virtuelle Anzeigetafel öffnet sich in einem separaten Fenster auf dem Bildschrim und wird nach jedem Ballwechsel aktualisiert - so entgeht Tennis-Fanatikern auch zu Hause vor dem Rechner kein einziger Punkt.

Die Web-Site ergänzen verschiedene Streaming-Angebote, fünf interaktive Webcams, detaillierte Statistiken zu Spielerinnen und Spielern sowie allen Matches. Als technischer Dienstleister und Sponsor für das Online-Angebot fungiert IBM. [jas]

www.ausopen.org

Wimbledon-Rekord im Netz (PC Welt Online 13.07.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
87060