1097035

Ubisoft entschuldigt sich für Online-Kopierschutz in From Dust

23.08.2011 | 12:19 Uhr |

Die Proteste der Gamer haben gewirkt: Ubisoft hat sich für den Kopierschutz entschuldigt, der bei der Göttersimulation From Dust zum Einsatz kommt und will dieses Kopierschutz per Patch entfernen.

Der Kopierschutz bei der PC-Version von "From Dust" vom Publisher Ubisoft setzt eine dauerhafte Internet-Verbindung voraus. Offline lässt sich das Spiel daher nicht spielen. Dieser Online-Zwang hat die Spieler so sehr auf die Palme gebracht, dass die Proteste immer lauter wurden und Ubisoft nun schließlich reagiert hat.

Im offiziellen Ubisoft-Forum entschuldigt sich der Publisher für den Kopierschutz , der bei "From Dust" zum Einsatz kommt. Derzeit seien die Entwickler dabei, einen Patch zu programmieren, der innerhalb der nächsten zwei Wochen erscheinen wird und den Online-Zwang aus dem Spiel entfernen wird.

Die Spieleentwickler von Blizzard hatten erst kürzlich bekannt gegeben, dass ihr neues Diablo III ebenfalls über einen Online-Zwang verfügen wird, was bei vielen Diablo-Fans für Proteste sorgte. Die Entwickler zeigten sich überrascht von den Protesten, wollen aber dennoch an dieser Art von Kopierschutz festhalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1097035