80288

Online-Spiele im Trend

84 Prozent der Internet-Nutzer spielen online Gesellschaftsspiele oder sind daran interessiert. Vor allem bei den jungen Surfern ist das Spielen im Netz beliebt. Sie legen Wert auf schnelle Übertragung, gute Grafik und nette Mitspieler.

Das Bild des vereinsamten Surfers ist ein Mythos. 84 Prozent der Internet-Nutzer spielen online Gesellschaftsspiele oder sind daran interessiert. Das ergab eine Umfrage von "Ears and Eyes WebResearch" unter 750 Surfern zwischen 14 und 49 Jahren. Das Spielen gegen Teilnehmer aus der ganzen Welt ist inzwischen so beliebt, dass es für fast jedes Computerspiel eine Internet-Version gibt.

Elf Prozent der Befragten spielen "ständig" online - unter den 14- bis 19-Jährigen sind es sogar 14 Prozent. Gut jeder Vierte (28 Prozent) hat schon mindestens einmal im Internet gespielt. Weitere 45 Prozent wollen es auf jeden Fall demnächst ausprobieren. Dabei ist das Spielen im Netz eher eine Männer-Domaine: 47 Prozent der männlichen Surfer haben bereits Erfahrung mit Online-Spielen - bei den befragten Frauen beträgt dieser Anteil nur 27 Prozent.

Für 88 Prozent der Spieler ist es vor allem wichtig, dass die Übertragung schnell und Grafik gut ist. 46 Prozent legen außerdem Wert auf nette Mitspieler. (PC-WELT, 18.04.2000, sp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
80288