Online-Speicher

Update für HiDrive-App von Strato

Donnerstag, 22.09.2011 | 13:57 von Hans-Christian Dirscherl
Bildergalerie öffnen Update für HiDrive-App von Strato
© Strato
Strato hat ein Update für seine HiDrive-App für den kostenlosen Online-Speicher vor. Die App bekommt damit Sharing-Funktion und optimierten Bilderzugriff.
Ab sofort gibt es Updates für die Smartphone-Apps des Online-Speichers HiDrive. Zu den neuen Funktionen der Android- und Windows-Phone-7-Apps zählen Datei-Sharing und der optimierte Zugriff auf Fotos und Bilder. Die HiDrive-App für Android können Nutzer im Android Market herunterladen. Die HiDrive-App für Windows Phone 7 gibt es im Windows Marketplace unter dem Suchwort "hidrive".
 
Mit der neuen Sharing-Funktion lassen sich jetzt Dateien auch vom Smartphone aus für andere freigeben - auf Wunsch auch passwortgeschützt. Dazu wählen HiDrive-Nutzer eine Datei aus, erzeugen einen Freigabelink und versenden diesen per Mail.
 
Zudem hat Strato den Bilderzugriff von der HiDrive-App aus verbessert. Mit der neuen Bildervorschau werden Fotos und Bilder nach dem Zugriff auf einen Ordner jetzt direkt als Miniaturbild angezeigt. So können HiDrive-Nutzer beispielsweise Bilder per Freigabelink mit anderen teilen, ohne sie vorher öffnen und herunterladen zu müssen.
 
*** Mechanismus ***
 
Mit den HiDrive-Apps für Android und Windows Phone 7 können Nutzer beispielsweise mit dem Smartphone aufgenommene Fotos direkt auf HiDrive hochladen. Wer auch seine Musik auf HiDrive ablegt, kann seine Songs direkt vom Online-Speicher auf sein Android-Smartphone streamen, ohne die Dateien komplett herunterladen zu müssen - das spart Zeit und Speicherplatz.

Von HiDrive gibt es zwei Varianten: Eine kostenlose und eine kostenpflichtige. Wer kein Geld ausgeben will, kann HiDrive Free mit 5 GB kostenlosem Online-Speicherplatz nutzen. Dazu müssen Sie sich nur auf www.free-hidrive.com mit einer Mailadresse anmelden. Danach können Sie vom Android- und Windows Phone 7-Smartphone per App sowie von jedem PC aus auf Ihre Dateien zugreifen .

Donnerstag, 22.09.2011 | 13:57 von Hans-Christian Dirscherl
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1120196