72992

Wettbewerb für Webradio-DJs

07.06.2008 | 16:03 Uhr |

Mit einem im Internet ausgetragenen DJ-Contest soll der begnadetste Online-Deejay gefunden werden. Alle Teilnehmer müssen sich im August zwei Stunden lang vor einem Internet-Publikum beweisen.

Im digitalen Zeitalter muss ein DJ nicht mehr zwangsläufig in einer Diskothek mit den Schallplatten jonglieren. Auch in den unzähligen Webradios behaupten sich die Deejays mittlerweile jeden Tag. Den besten Online-DJ wollen die Veranstalter des Meds-DJ-Contest 2008 im August küren. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 20. Juli möglich. Das Mindestalter der Teilnehmer liegt bei 14 Jahren, um auch dem Nachwuchs eine Chance zu geben. Der eigentliche Wettkampf findet am 2. August statt. Mit neun gleichzeitig laufenden Streams bekommen die Teilnehmer jeweils zwei Stunden Zeit, um die Hörer für sich zu begeistern.

Als Veranstalter des Wettbewerbs tritt die Hilfeplattform für Web-Radios Meds-world.de gemeinsam mit zahlreichen Partnern auf: „Das Internet erlaubt es, Radio in einer völlig neuen unkomplizierten Form zu machen, um auf diese Weise Hörer nicht nur aus dem lokalen Umfeld, sondern auf der ganzen Welt zu erreichen. Es ist nur konsequent, in dieser schnell wachsenden Szene einen Wettbewerb auszuschreiben und den DJs die Chance zu geben, sich hier vor Publikum zu beweisen.“, erklärt Koordinator Michael-E. Domeyer.

Gemeinsam mit einer zehnköpfigen Jury, die sich aus Experten der Tontechnik, Grafik und des Web-Radios zusammensetzt, werden die besten Web-DJs im August gekürt. Den Gewinnern winken zahlreiche Preise, die von den Sponsoren des Wettbewerbs zur Verfügung gestellt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
72992