25.09.2011, 15:23

Michael Söldner

Online-RPG

Termin und Abo-Preise für SW: The Old Republic

©swtor.com

LucasArts hat sich endlich zum Veröffentlichungstermin und den geplanten Abo-Preismodellen für das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic geäußert.
Mit dem SciFi-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic will LucasArts die große Filmlizenz einmal mehr auf die Bildschirme bringen und für einen würdigen Konkurrenten zum Platzhirsch World of Warcraft sorgen. Fans der epischen Kinovorlage müssen sich gar nicht mehr lange gedulden: Auf europäischen Servern soll der Sternenkrieg ab dem 22. Dezember 2011 beginnen, in den USA startet das MMORPG sogar schon zwei Tage früher.

Star Wars: The Old Republic wird zudem genau wie World of Warcraft auf monatliche Gebühren setzen. Die Verkaufsversion des Online-Rollenspiels enthält bereits einen Zugang für eine 30-tägige Spielzeit. Ein Extra-Monat schlägt mit 12,99 zu Buche, eine Quartals-Verlängerung ist für 35,97 Euro erhältlich und ein Sechs-Monats-Abo ist für 65,94 Euro verfügbar. Wer das neue LucasArts-Spiel vorbestellt, soll weiterhin sogar einige Tage früher auf den Servern antreten dürfen.
Ratgeber Spiele: Die besten kostenlosen World-of-Warcraft-Konkurrenten

Branchenkenner erwarten in Star Wars: The Old Republic das letzte Online-Rollenspiel mit einem traditionellen Bezahlmodell und monatlichen Gebühren. Ein großer Teil der MMORPGs ist bereits Free2Play, also kostenlos, spielbar. Die Akzeptanz der Spielerschaft für eine Monatsgebühr geht immer weiter zurück, die Qualität der kostenlosen Online-Rollenspiele legt hingegen immer weiter zu. Diese erwirtschaften ihren Gewinn mit optional kaufbaren Zusatzgegenständen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1121661
Content Management by InterRed