83666

Online-Präsenz: Jeder 5. Deutsche hat Website/Blog oder Community-Profil

13.08.2007 | 11:25 Uhr |

Die eigene Website oder das eigene Community-Profil gehören für viele deutsche Internetnutzer einfach dazu. Nach einer Untersuchung des Branchenverbandes Bitkom besitzt bereits jeder fünfte Deutsche in irgendeiner Form einen eigenen Online-Steckbrief.

Der Branchenverband Bitkom ist der Selbstdarstellung deutscher Internetnutzer im Web nachgegangen. Dafür wurden 1000 Deutsche im Alter ab 14 Jahre befragt. Die Ergebnisse:

Jeder fünfte Deutsche (19 Prozent) stellt private Informationen ins Internet, bei der Nutzergruppe der 14- bis 29-Jährigen sind es fast 50 Prozent . Mit zunehmenden Alter sinkt der Selbstdarstellungsdrang, unter den 45- bis 59-Jährigen besitzen nur noch zehn Prozent ein Online-Profil, bei den Über-60-Jährigen sind es gerade noch drei Prozent.

Meist handelt es sich um Steckbriefe, Fotos oder Tagebücher. Während sieben Prozent der Bundesbürger diese Informationen auf eigenen Homepages hinterlegen, gestalten 10 Prozent ihre persönliche Internet-Präsenz bei Online-Communities. Auch Blogs und Singlebörsen spielten bei der Veröffentlichung privater Informationen eine Rolle - sie werden von jeweils zwei Prozent der Deutschen zu diesem Zweck genutzt.

Allerdings haben Männer ein ausgeprägteres Präsenzbedürfnis als Frauen, denn nur 14 Prozent der weiblichen Internetnutzer haben ihre Steckbriefe und Fotos online, während es bei den Männern immerhin 25 Prozent sind. Bei den Inhalten selbst lässt sich ein deutlicher Trend hin zu Videos konstatieren.

Bitkom vertritt nach eigenen Angaben mehr als 1.000 Unternehmen aus der der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Branche.

0 Kommentare zu diesem Artikel
83666