249719

Zoho bietet Alternative zu Google Docs

03.07.2008 | 15:21 Uhr |

Google Docs eignet sich, um Office-Angelegenheiten online zu verwalten - ein praktische Alternative dazu stellt Zoho.com zur Verfügung, die sogar erlaubt, einen bereits existierenden Google- oder Yahoo-Account dafür zu verwenden.

Der Web-Dienst Zoho.com bietet Online-Office-Anwendungen wie Textverarbeitungs-, Präsentations- und Tabellenkalkulations-Programme, aber auch Organizer, ein Wiki sowie einen Mail-Client. Nutzer, die bereits über einen Google- oder Yahoo-Account verfügen, können diesen ebenfalls für Zoho verwenden. Ebenfalls zum Funktionsumfang gehören Business-Anwendungen wie die Projekt-Management-Software "Zoho Projects", das Datenbank-Programm "Zoho Creator" und die Web-Konferenz-Anwendung "Zoho Meeting". Daten online einsehen und tauschen lassen sich über die kürzlich hinzugekommene Anwendung "Zoho Viewer".

Wer das Angebot von Zoho nutzen möchte, gleichzeitig aber nicht auf seine bereits verwendete Büro-Suite wie Microsoft Office verzichten kann, dem bietet der Web-Dienst ein kostenloses Plug-in, das der Anwender auf der offiziellen Webseite herunterladen kann. Praktisch: So kann der Nutzer offline und online arbeiten sowie die Anwendungen beider Pakete für seine Datenverarbeitung vewenden. Die kostenlosen Plug-ins für den Open-Source-Browser Firefox und den Microsoft-Browser Internet Explorer erlauben es, Text-Dokumente, Tabellen und Präsentationen im Browser zu öffnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
249719